Der Holunder

Holunder

Ringel, Ringel, Reihe, sind der Kinder dreie, sitzen unterm Hollerbusch, machen alle Husch Husch Husch!“

Dieser alte Spruch aus Kindertagen kommt sicher den meisten von uns bekannt vor.

So oft haben wir ihn gesprochen und gesungen und häufig nicht mal gemerkt, dass die mächtige Heilpflanze Holunder darin vorkommt.

Der Busch der Frau Holle, der die guten Hausgeister beherbergt, der Baum des Lebens und des Todes. Schon bei den Kelten galt der Holunder als heiliger Baum. Der Holunder durfte bei keinem Hof und Haus fehlen, ein Hausbaum eben mit der Holda, der Muttergöttin, als Schutzpatronin für Mensch und Tier. Ein Hollerbusch wurde niemals ohne Grund und schon gar nicht ohne die Erlaubnis der Frau Holle gefällt. Das brachte (und bringt?) Unglück. 

Der Holunder oder auch Flieder oder Elder oder Holder wie er vielerorts genannt wird, hat eine Menge an Heilwirkungen.

Er ist blutreinigend, entzündungshemmend, harntreibend, schleimlösend und schweißtreibend, um nur einige zu nennen. Hauptsächlich verwenden wir heutzutage die Blüten und jetzt im Herbst die Beeren. Früher wurden alle Teile des Holunder verwendet, doch Vorsicht, Rinde und Blätter sind giftig und führen zu Durchfall und Erbrechen! 

Am häufigsten kommt der Holunder wahrscheinlich in der Erkältungszeit zum Einsatz. Die Blüten als Tee aufgegossen, wirken schweißtreibend und abwehrstärkend und machen dem Infekt den Garaus.

Die Beeren können wir jetzt ebenfalls ganz wunderbar verwenden! Holunder Beerensirup, Holunder Beerensaft, Holunder Beerensuppe und noch vieles mehr… Ein Vitamin C Lieferant, der unser Immunsystem stärkt und uns fit durch die Erkältungszeit führt.

Weitere interessante Blogbeiträge

Holunderwhisky

Holunderwhisky

Holunderwhisky – unfassbar lecker Heute habe ich mal was feines für dich… Ein Rezept für den Holunder Whisky! Ich kann dir sagen sehr sehr lecker!

Weiterlesen »

Hier findest du meine Seminare und Workshops

Trage dich gerne hier in meine Naturpost ein!

Datenschutz ist mir wichtig! Ich werde deinen Namem und deine E-Mail-Adresse stets vertraulich behandeln und keineswegs weitergeben! Mit der Anmeldung erlaubst du mir, dass wir dir Informationen rund um Ellen Langstein zusenden. Dies können News, Updates, Produktneuheiten und Empfehlungen sein. 

Weitere Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Holunderwhisky

Holunderwhisky

Holunderwhisky – unfassbar lecker Heute habe ich mal was feines für dich… Ein Rezept für den Holunder Whisky! Ich kann dir sagen sehr sehr lecker!

Weiterlesen »
Goldrute

Die Goldrute

Die Goldrute ist eine herrliche Heilpflanze. Mein ganzer Garten ist voll davon und ich liebe es, wenn sie im Spätsommer ein gelbes Farbenmeer in meinen

Weiterlesen »
Löwenzahn

Der Löwenzahn

Ich möchte dir heute zeigen, was der Löwenzahn uns lehren, uns zeigen möchte. „Wenn es ein Löwenzahn durch den Ausfall schafft, wirst sicher auch du

Weiterlesen »

Kräuterpost

Immer auf dem neusten Stand!

Datenschutz ist mir wichtig! Ich werde deinen Namem und deine E-Mail-Adresse stets vertraulich behandeln und keineswegs weitergeben! Mit der Anmeldung erlaubst du mir, dass wir dir Informationen rund um Ellen Langstein zusenden. Dies können News, Updates, Produktneuheiten und Empfehlungen sein. 

Weitere Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.