Lavendel Salz – ein Rezept für dich

Lavendelsalz ein Rezept für dich

Ich möchte dir heute ein ganz wundervolles Rezept mit dem Lavendel verraten. Es eignet sich wunderbar als Geschenk, aber natürlich auch, um ein wenig Urlaubsgefühl für den Winter einzufangen. Von den Heileigenschaften und dem Geschmack ganz zu schweigen. Probier es aus!

Du brauchst:

Getrocknete Lavendelblüten

Meersalz

So gehts:

Etwa 2 EL grobes Meersalz zusammen mit 2 EL getrockneten (!) Lavendelblüten in ein Glas füllen.

Das Glas eine Woche lang dunkel und kühl lagern (nicht im Kühlschrank!)

Jetzt nimmt das Salz die Aromen vom Lavendel auf.

Zum Schluss das Salz zusammen mit den Lavendelblüten im Mörser gut verstoßen.

Fertig ist dein Lavendlsalz!

Lavendel in der Wildkräuterküche passt besonders gut zu Fisch, Wild, Lamm und in die mediterrane Küche.

Aber Vorsicht: Lavendel in der Küche mag man oder man mag ihn nicht! Also erstmal vorsichtig versuchen!

Weitere interessante Blogbeiträge

Hier findest du meine Seminare und Workshops

Trage dich gerne hier in meine Naturpost ein!

Datenschutz ist mir wichtig! Ich werde deinen Namem und deine E-Mail-Adresse stets vertraulich behandeln und keineswegs weitergeben! Mit der Anmeldung erlaubst du mir, dass wir dir Informationen rund um Ellen Langstein zusenden. Dies können News, Updates, Produktneuheiten und Empfehlungen sein. 

Weitere Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Diesen Beitrag teilen:

Ähnliche Artikel

Kräuterpost

Immer auf dem neusten Stand!

Datenschutz ist mir wichtig! Ich werde deinen Namem und deine E-Mail-Adresse stets vertraulich behandeln und keineswegs weitergeben! Mit der Anmeldung erlaubst du mir, dass wir dir Informationen rund um Ellen Langstein zusenden. Dies können News, Updates, Produktneuheiten und Empfehlungen sein. 

Weitere Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.