Im Zwiegespräch mit der Natur

Natur

Naturübungen – Naturverbundenheit

Die Natur, unsere Wurzeln.

Und große heilende Kräfte hat sie noch dazu!

In den letzten Jahren hat sich die Forschung vermehrt mit den Wirkungen der Natur auf den Menschen auseinandergesetzt. Bereits seit den achtziger Jahren wird die Heilkraft des Waldes wissenschaftlich erforscht. In Japan wurde dafür der Begriff „Waldbaden“ geprägt. Mittlerweile ist das Waldbaden als therapeutische Anwendung anerkannt. 

Aber wie wirkt der Wald denn nun auf uns Menschen? 

Wissenschaftliche Studien haben bewiesen, dass der Aufenthalt von nur einem Tag im Wald die Anzahl unserer Killerzellen um 40 % steigen lässt und deren Aktivität um 50 % erhöht. Dieser Effekt hält sieben Tage an! 

Der Aufenthalt von 2-3 Tagen im Wald erhöht die Anzahl und Aktivität der Killerzellen für bis zu 30 Tagen!

Ebenfalls stimuliert die Waldluft unser Immunsystem! 

2 Stunden im Wald zu bleiben und dabei ohne Anstrengung zweieinhalb Kilometer zurückzulegen ist ein perfektes Training fürs Immunsystem! Kombiniert mit lesen, meditieren oder Atemübungen und jede Menge der heilsamen Stoffe für unseren Organismus werden gebildet. 

Doch auch auf unseren Geist wirkt sich die Natur positiv aus. 

Sie verbessert unsere Konzentration, steigert unser Glücksempfinden und unseren Selbstwert. Unsere Erlebnisse in der Natur machen uns sozialer und toleranter. Auch dazu gibt es zahlreiche Studien. 

Und ist es nicht häufig so, dass uns während einem Spaziergang plötzlich neue Erkenntnisse kommen oder eine vorhandene Stimmung deutlich verbessert? Die Natur sorgt für Klarheit in unserem Denken.

Jeder Landschaftsraum prägt uns auf unterschiedliche Weise. 

Wald, Wiese und Feld lösen häufig Geborgenheit in uns aus und helfen uns zur Ruhe zu kommen. 

Stress wird gelindert und der Selbstwert gestärkt. Wir lernen uns im Wald auf das Wesentliche zu konzentrieren und können Kräfte auftanken. Gerade im Frühling sind die Wiesen mit ihrer sprießenden Kraft ein besonderer Anblick. Wir sehen, wie das Leben mit seiner ganzen Kraft erwacht.

Aber nicht nur im Frühling. Zu jeder Jahreszeit greift die Natur genau das auf, was uns im Inneren beschäftigt. Oder andersrum: wir greifen die Qualitäten der Natur auf! Eine uralte Symbiose, der wir uns nicht entziehen können.

Also, geh raus in die Natur um bei dir selbst anzukommen. 

Die Natur ist unsere Wurzeln. Sie hält unübertroffene Heilkräfte und Geschenke für uns bereit. 

Viele Fragen, die wir in uns tragen, können wir uns mithilfe der Natur beantworten. Die Natur kann uns trösten, spiegeln, motivieren und uns etwas lehren. 

Sehr gerne möchte ich dir heute Naturübungen vorstellen. 

Naturübungen die ich selbst gerne mache in Situationen, in denen ich voller Stress bin oder Zweifeln oder an einer Weggabelung stehe. 

Probier einfach aus, welche zu dir passt. 

Bleib bei dir. Was ist für DICH richtig?

Einst war es ganz normal für uns, uns mit der Natur zu verbinden, wenn wir Erholung, Ruhe oder eine Lösung brauchen. Kommen wir doch wieder dahin zurück. Die Natur schenkt uns Erdung und Verwurzelung und sie hat so viele Antworten für uns parat.

Schau dir meine anderen Beiträge zu diesem Thema an!

Du findest hier meine Lieblingsnaturübungen.

Weitere interessante Blogbeiträge

Baum

BaumAtem

Sehr gerne möchte ich dir heute eine meiner LieblingsNaturübungen vorstellen.  Naturübungen, die ich selbst gerne mache in Situationen, in denen ich voller Stress bin oder

Weiterlesen »

Hier findest du meine Seminare und Workshops

Trage dich gerne hier in meine Naturpost ein!

Datenschutz ist mir wichtig! Ich werde deinen Namem und deine E-Mail-Adresse stets vertraulich behandeln und keineswegs weitergeben! Mit der Anmeldung erlaubst du mir, dass wir dir Informationen rund um Ellen Langstein zusenden. Dies können News, Updates, Produktneuheiten und Empfehlungen sein. 

Weitere Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Baum

BaumAtem

Sehr gerne möchte ich dir heute eine meiner LieblingsNaturübungen vorstellen.  Naturübungen, die ich selbst gerne mache in Situationen, in denen ich voller Stress bin oder

Weiterlesen »
Holunderwhisky

Holunderwhisky

Holunderwhisky – unfassbar lecker Heute habe ich mal was feines für dich… Ein Rezept für den Holunder Whisky! Ich kann dir sagen sehr sehr lecker!

Weiterlesen »
Holunder

Der Holunder

„Ringel, Ringel, Reihe, sind der Kinder dreie, sitzen unterm Hollerbusch, machen alle Husch Husch Husch!“ Dieser alte Spruch aus Kindertagen kommt sicher den meisten von

Weiterlesen »

Kräuterpost

Immer auf dem neusten Stand!

Datenschutz ist mir wichtig! Ich werde deinen Namem und deine E-Mail-Adresse stets vertraulich behandeln und keineswegs weitergeben! Mit der Anmeldung erlaubst du mir, dass wir dir Informationen rund um Ellen Langstein zusenden. Dies können News, Updates, Produktneuheiten und Empfehlungen sein. 

Weitere Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.